Das Naturwissenschaftsparkett – „ein Paradeis, für den, der gut zu tanzen weiß“ … und der männlich ist, wie es oft scheint. Ulrike Tappeiner (EURAC Bozen), Gabriele Werner-Felmayer (Med. Univ. Innsbruck) und Helma Wennemers (ETH Zürich) beweisen mit ihren herausragenden Karrieren das Gegenteil. Ein Gespräch über Forschung aus Leidenschaft, strategische Entscheidungen und persönliche Erfolgsrezepte.

Sendung auf Freies Radio Innsbruck (https://www.freirad.at/) am 8.3.2021

bioskop
bioskop
#eXXzellent - Frauen in der Naturwissenschaft
/