Es war ein Jänner voller Premieren: in den USA erhält ein Patient erstmals ein Schweineherz, während in der Schweiz das kompromissloseste Tierversuchsverbot aller Zeiten zur Abstimmung steht. Wie weit aber dürfen/wollen/müssen wir Tiere tatsächlich für den Menschen instrumentalisieren? Wie ist das beim Thema Impfen und gibt es in puncto Tierversuche überhaupt so etwas wie eine vernünftige Lösung? Julia Ecker hat sich die Lage mit dem Pharmazeuten Prof. Klaus Eyer und der Ethikerin Prof. Claudia Paganini genauer angeschaut.

bioskop-Podcast auf freirad 105.9
bioskop-Podcast auf freirad 105.9
#17 Tierversuche – von menschlichen Schweineherzen, Impfungen und Schweizer Hardcore-Initiativen
/