Klimawandel

Koestinger_Hofer_Bundesministerium für Nachhaltigkeit_und_Tourismus

::Klima- und Energiepolitik der ÖVP/FPÖ-Bundesregierung – eine Bestandsaufnahme

Dezember 11, 2018 / von / 0 Kommentare

Dieses Jahr veröffentlichten das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus ihre fertige Energie- und Klimastrategie mit dem betont zeitgeistigen Titel „#mission2030“. Bereits im Vorfeld war lautstarke Kritik der Opposition, NGOs und seitens von ExpertInnen an dem Papier aufgekommen: Zu wenig konkret, kein Finanzierungsrahmen, keine Ansätze für eine ökosoziale Steuerreform, war der Tenor der Kritik.

Weiterlesen

:: Interview mit Harald Pauli: Mit der Forschung hoch hinaus

April 03, 2017 / von / 0 Kommentare

Gebirge sind häufig Hotspots der Biodiversität. Gleichzeitig sind sie aber aufgrund ihres Arten- und Endemiten-Reichtums und den speziellen klimatischen Gegebenheiten durch den Klimawandel besonders gefährdet. Seit mittlerweile zwei Jahrzehnten beschäftigen sich Forscherteams in der ganzen Welt mit den möglichen Folgen für die alpine Flora. Die Idee dazu entstand in Österreich.

Weiterlesen

:: Forschung aktuell: Dimensionen des Klimawandels und die vielfältigen Auswirkungen auf die globale Biodiversität

August 26, 2014 / von / 0 Kommentare

Klimawandel und Biodiversität – gleich zwei ganz große Brocken wurden in einem kürzlich erschienen Review-Artikel im Science Magazin behandelt: „Multiple Dimensions of Climate Change and Their Implications for Biodiversity“ (Garcia et al., 2014). Die AutorInnen haben sich in dieser Arbeit mit der Frage auseinandergesetzt, mit welchen Metriken und Kennzahlen man den Klimawandel misst, um am besten dessen Effekt auf die Biodiversität untersuchen zu können. Vorweggenommen – einfach ist die Sache nicht. Sie haben festgestellt, dass in verschiedenen Regionen der Erde ganz unterschiedliche Klimawandel-Kennzahlen maßgeblich für die Entwicklung und Bewahrung der Biodiversität sind.

Weiterlesen