:: 10 Fragen an berufstätige BiologInnen:
Marc Graf, Reportage- und Naturfotograf

November 03, 2013 / von / 0 Kommentare

Marc ist seit knapp vier Jahren als selbstständiger Reportage/Naturfotograf tätig. Er verbindet mit seinen Foto-Reportagen und Multimedia-Produkten Biologie und Fotografie und setzt auf die Medien Bild und Text als Botschafter in Sachen Naturschutz. Seine Arbeiten werden regelmäßig in österreichischen Magazinen, wie dem Universum Magazin und Illustrierten veröffentlicht. Für den Nationalpark Thayatal hat er in den letzten zwei Jahren an einer Multimedia-Kampagne gearbeitet und gemeinsam mit seiner Partnerin, der Ökologin und Autorin Christine Sonvilla, zeigt er sein Erlebtes auch in Vorträgen.

Weiterlesen

:: 10 Fragen an berufstätige BiologInnen:
Lukas Landler, PhD Student an der Virginia Tech

Oktober 30, 2013 / von / 0 Kommentare

Lukas Landler hat in Wien Zoologie studiert. Seit 2011 ist er PhD-Student an der Virginia Tech (Blacksburg, USA) und wechselweise als Teaching Assistant (TA) oder als Research Assistant (RA) angestellt – die Art der Anstellung hängt vor allem von vorhanden Mitteln des Labors ab. Sein Forschungsgebiet ist die magnetische Orientierung von Tieren.

Weiterlesen
Blattfisch Befischung

:: 10 Fragen an berufstätige BiologInnen:
Clemens Gumpinger, Technisches Büro für Gewässerökologie

Oktober 21, 2013 / von / 0 Kommentare

Clemens Gumpinger arbeitete nach seinem Studiums (Studium Irregulare an Universität für Bodenkultur und Universität Wien: „Angewandte Hydrobiologie und Gewässerkunde”) knapp zwei Jahre in einem kleinen Gewässerökologie-Büro in Deutschland. Nach seiner Rückkehr gründete er 1999 das Technische Büro für Gewässerökologie, bzw. meldete es gewerberechtlich an.

Weiterlesen
C. Nöhren_pixelio.de

:: „Wer schreiben will, muss lesen.“

Juni 05, 2013 / von / 2 Kommentare

Wie können BiologiestudentInnen  den Weg in den Journalismus  finden? Silvia Jirsa, Chefredakteurin der Zeitung „Medical Tribune“ und Biologie-Alumna der Uni Wien, kehrte im Rahmen des Seminars „Wissenskommunikation„ (Lehrveranstaltungsleiter Dr. Peter Iwaniewicz) Anfang Mai mit Tipps aus der Praxis an die Uni zurück und gab StudentInnen ein Interview.

Weiterlesen