Archiv für September, 2015

:: Das war die „Biology in Europe“-Tagung 2015

September 25, 2015 / von / 0 Kommentare

Wissenschaftliche Tagungen mit biologischen Themen gibt es am laufenden Band. Doch was kommt nach dem Studium? Welche Möglichkeiten hat man wenn man in der Privatwirtschaft bleibt und welche wenn man sich selbständig machen will? Was ist ein StartUp und was braucht es zur Gründung desselbigen? Welche Fördermöglichkeiten gibt es abseits der Universitäten? Wie schaut es mit rechtlichen Dingen wie Versicherungen, Arbeitsunfällen oder arbeitsbedingten Krankheiten bei freiberuflichen BiologInnen aus? Diese und noch viel mehr Fragen waren der Anstoß für die ABA-Regionalgruppe Steiermark, zum ersten Mal in Österreich eine Tagung zur Berufstätigkeit in der Biologie zu organisieren.

Weiterlesen

:: Der Jane-Effekt – Interview mit Jane Goodall

September 11, 2015 / von / 2 Kommentare

Dr. Jane Goodall, Jahrgang 1934, Verhaltensbiologin, gefeiert wie ein Rockstar, ist seit beinahe 30 Jahren Botschafterin der Schimpansen. Die charismatische Frau wuchs in England auf und hatte von frühester Kindheit an ein ausgeprägtes Interesse an der Natur und im Speziellen an Tieren und ihrem Verhalten. Ihre Mutter Vanne bestärkte sie in ihren Träumen, obwohl diese zu jener Zeit für eine junge Frau unerreichbar schienen.

Weiterlesen
Museumsdorf Niedersulz - Schule aus Gaiselberg: Klassenzimmer einer zweiklassigen Volksschule im Zeitschnitt 1900 (© User:Weisserstier@flickr CC BY 2.0)

:: Schule braucht Evolution

September 09, 2015 / von / 1 Kommentar

Doch zuvor sollte man diese Erkenntnis dem Biologieunterricht angedeihen lassen. Dass das noch nicht der Fall ist, zeigt der Blick in ein beliebiges Biologielehrbuch. Ein Beispiel aus meinem Berufsalltag: Im Schuljahr 2014/15 unterrichtete ich die letzten Monate in einer 2. Klasse (6. Schulstufe) einer Neuen Mittelschule in Wien. Das verwendete Lehrbuch war in diesem Fall „Biologie für alle – 2. Klasse“ von Margit Drexler, Helga Grössnig und Brigitte Hellerschmidt – Olympe Verlag, Wien 2012.

Weiterlesen
Nicht nur an österreichischen Universitäten gibt es regelmäßig Vorlesungsreihen, auch an Instituten, wie dem IMP - Forschunsinstitut für Molekulare Pathologie, finden Seminare statt. © IMP

:: Max Birnstiel Lecture: Ruslan Medzhitov von der Yale University

September 07, 2015 / von / 0 Kommentare

Die Max Birnstiel Lecture Series stellt eine englischsprachige Vortragsreihe des Forschungsinstituts für Molekulare Pathologie (IMP) dar. Regelmäßig laden Gruppenleiter des Instituts hochkarätige Kollegen ein, um in dem Wiener Hörsaal des IMPs ihre Forschung zu präsentieren. Für die letzte Einheit lud Meinrad Busslinger den usbekischen Immunologen Ruslan Medzhitov ein, der an der Yale University den TLR-4 (Toll-like-Receptor 4) entdeckt hat. Dieser Rezeptor ist Teil der Wiedererkennungsmechanismen des angeborenen Immunsystems.

Weiterlesen