Archiv für Dezember, 2013

Limax cinereoniger

:: Faszination Schnegel: Interview mit Robert Nordsieck

Dezember 15, 2013 / von / 1 Kommentar

Robert Nordsieck, studierte an der  Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau und lebt seit dem Jahre 2000 in Wien. Er ist Verfasser der aufschlussreichen und wunderschön bebilderten Webseiten www.weichtiere.at und www.schnegel.at. Für weitere Informationen über den Autor und/oder Weichtiere, besuchen sie die angegebenen Links!

Weiterlesen
Affenberg-Seminar mit Cornelia Franz-Schaider

:: 10 Fragen an berufstätige BiologInnen:
Cornelia Franz-Schaider – Senior Lecturer an der Karl-Franzens Universität Graz

Dezember 12, 2013 / von / 0 Kommentare

Cornelia Franz-Schaider arbeitet an der  Karl-Franzens Universität Graz, wo sie am Institut für Zoologie als “Senior Lecturer” angestellt ist. Ihre Hauptaufgabe ist die Lehre im Fach Zoologie, die Betreuung von Master- und Bachelorarbeiten, sowie organisatorische Mitarbeit. Sie ist mit Unterbrechungen seit 1996 externe Lehrbeauftragte am Institut für Zoologie, seit 2009 hat sie eine Halbtagsstelle als Lecturer, seit Sommer 2013 einen unbefristeten Vertrag.

Weiterlesen
Andreas Kaufmann mit Tapir

:: 10 Fragen an berufstätige BiologInnen:
Andreas Kaufmann – Zoo & Wildlife Consulting

Dezember 11, 2013 / von / 0 Kommentare

Andreas Kaufmann hatte bereits seit den späten 1980er Jahren beruflich mit Land- und Forstwirtschaft, mit Tierhaltung, Tierparks und Zoos zu tun und verwandelte Mitte der 1990er Jahre einen Wildpark in einen international anerkannten und wissenschaftlich geführten Zoo, den Tierpark Herberstein. Noch in einem Angestelltenverhältnis, war Andreas bereits nebenbei als Freelancer, vor allem im Zoobereich, tätig. Seit 2007 ist er ausschließlich selbständig und hat 2008 die GoWILD KG – Zoo & Wildlife Consulting Services, (seit 2012 mit der Erweiterung „Film Productions„), gegründet

Weiterlesen
Bild 2: Männliche Riedfrösche (hier Hyperolius lateralis) haben eine besonders auffällige Schallblase.

:: Warum es sich lohnt, an Fröschen zu schnuppern

Dezember 11, 2013 / von / 0 Kommentare

Dass Froschmännchen durch lautes und ausdauerndes Quaken auf sich aufmerksam machen wird auch in Österreich in den Sommermonaten eindrucksvoll demonstriert. Afrikanische Riedfrösche gehen möglichweise noch einen großen Schritt weiter und machen sich nicht nur durch Rufe, sondern auch durch Duftstoffe und visuelle Signale bei Artgenossen bemerkbar.

Weiterlesen